Anreise und Nahverkehr

Nürnberg besitzt einen internationalen Flughafen und wird von zahlreichen Airlines angeflogen. Teilweise wird ein Umsteigen in Frankfurt a.M. oder München notwendig. Der Nürnberger Flughafen ist durch die U-Bahn-Linie U2 direkt an die Innenstadt angebunden (12 Minuten Fahrtzeit). Die Linie verkehrt im 10-Minuten-Takt. Den Fahrplan der Linie U2 finden Sie hier. Für die Fahrt vom Flughafen Nürnberg bis zum Hauptbahnhof lösen Sie für 2,40 € eine Einzelfahrt/Preisstufe A. Fahrkarten erhalten Sie gegen Münzgeld oder mit Kartenzahlung (ec-Karte) am Automaten am Eingang zur U-Bahn. 

Bei einem Flug nach Frankfurt a.M. ist es möglich, mit einem direkten, stündlich verkehrenden Zug (ICE) von Frankfurt-Flughafen zum Hauptbahnhof in Nürnberg zu gelangen (Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden). Die Fernzüge ab Frankfurt-Flughafen fahren am Fernbahnhof am AIRail Terminal ab. CIHA 2012 bietet im Kooperation mit der Deutschen Bahn Veranstaltungsticket an. Reguläre Tickets (ohne Ermäßigung) sind auch vor Ort am Automaten oder über die Homepage der Deutschen Bahn erhältlich.

Bei einem Flug nach München gelangen Sie mit der S8 oder der S1 in 45 Minuten vom Flughafen zum Münchner Hauptbahnhof. Zwischen diesem und dem Nürnberger Hauptbahnhof verkehrt stündlich ein ICE (Fahrtzeit ca. 1 Stunde). Auch für diese Fahrt können Sie ein Veranstaltungsticket erwerben. Mehr Informationen dazu siehe hier.

Alle weiteren Informationen zu den Kosten, Abfahrtszeiten und Reservierungen bei der Deutschen Bahn erhalten Sie hier.

Innerhalb der Stadt Nürnberg sind die Museen, Kirchen und Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß zu erreichen. Bei längeren Fahrten oder für die Fahrten zum NCC (Nürnberg Convention Center) empfehlen wir die Nutzung des Öffentlichen Nahverkehrs der VAG (U1 Richtung Langwasser, Station "Messe"). Bei der Registrierung im Kongressbüro in Nürnberg erhalten Sie eine für den Zeitraum des Kongresses gültige Fahrkarte für den Stadtverkehr. Einen vollständigen Plan des Nürnberger U-Bahn- und Straßenbahnnetzes finden Sie hier.